Wir sind OM

Jeder, der in seinem Leben von Jesus berührt worden ist, kann eine einzigartige, wichtige Geschichte erzählen. Wenn wir Seinen Einfluss auf unser Leben offenbaren, lassen wir unsere Vergangenheit nicht ausser Acht, sondern ehren offen den Gott, der uns zu Seinem guten Ziel verwandelt. Er löscht nicht aus, wer wir sind, sondern baut unsere Herzen so um, dass unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft -- unser ganzes Wesen -- bei der Ausbreitung Seiner Liebe hilft.

Lest die Geschichten von Menschen, die auf Gottes Ruf reagiert und fröhlich ihre einzigartige Kultur, ihre Sprache und ihren Hintergrund gebraucht haben, um da als Zeugen für Gottes Liebe aufzutreten, wo Er kaum bekannt oder angebetet ist.

JuHun — Korea

Seunmok — Korea

Marcia — ungenannt

Anik — Simbabwe

Israel — Simbabwe

Sam — ungenannt

See Keen — Singapur

Jinhee — Korea

Simon — Malawi

Janet — Mittlerer Osten

Lasst uns essen und fröhlich sein! Denn dieser mein Sohn war tot und ist wieder lebendig geworden; er war verloren und ist gefunden worden.

Lukas 15, 23-24 (LU17)